Es grünt so grün

Beiträge 391 - 400 von 457
  • Grün zur Zeit nicht auf dem Treppchen - 4.stärkste partei - immerhin noch

    ronnieos, 09.04.2012 23:59, Antwort auf #387

    Forsa sagt

    Gold:  CDU  36 (+1)

    Siber: SPD 24 (-1)

    Bronze:  AKP (+1)    AKP - die Alles-Kostenlos-Partei  - auch als Piraten bekannt

     Nicht auf dem Treppchen:

    Grün 11(-2)

    Linke 8(-1)

    FDP  5(+2)

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

  • RE: Grün zur Zeit nicht auf dem Treppchen - 4.stärkste partei - immerhin noch

    SachTach, 10.04.2012 07:59, Antwort auf #391
    Mag es auch eine negative Tendenz der Grünen geben, so sollte dennoch nicht unerwähnt bleiben, dass sich Forsa recht deutlich von den anderen Instituten abhebt. - Tags zuvor, in der emnid-Umfrage kommen die Piraten noch auf 10%. Und Grüne liegen bei 13%, so wie bei sämtlichen anderen Instituten auch um und bei. Bemerkenswert ist allenfalls, dass laut Forsa die FDP mal wieder 5 wert sein soll.
  • RE: Grün zur Zeit nicht auf dem Treppchen - 4.stärkste partei - immerhin noch

    Glückspilz, 10.04.2012 09:20, Antwort auf #392

    Bemerkenswert ist allenfalls, dass laut Forsa die FDP mal wieder 5 wert sein soll.

    Und das auf Bundesebene!

    Warten wir 'mal auf die nächste Umfrage zur LTW-SH.

  • Warum und woher die Skepsis gegenüber FORSA

    ronnieos, 10.04.2012 10:13, Antwort auf #392

    Mag es auch eine negative Tendenz der Grünen geben, so sollte dennoch nicht unerwähnt bleiben, dass sich Forsa recht deutlich von den anderen Instituten abhebt. - soll.

    Vor einem Jahr als FORSA die Grünen vor der SPD sah, war FORSA noch sehr glaubwürdig ...

    Warum und woher so plötzlich die Skepsis gegenüber FORSA?

    [schlussendlich wird es wie mit jeder FORSA Blase sein: Sie wird platzen]

  • RE: Warum und woher die Skepsis gegenüber FORSA

    SachTach, 10.04.2012 22:02, Antwort auf #394
    Mir ist das Institut soweit gleich egal. Ich habe das beschrieben, was ich gelesen habe (ist ja bei wahlrecht.de schön übersichtlich dargestellt). Und was die Umfrage von Forsa zum Bund mit einer anderen Umfrage zu SH (von wem auch immer) zu tun haben sollte, wird wahrscheinlich ein Rätsel bleiben...
  • RE: Es grünt so grün

    Mühle zu, 11.04.2012 13:09, Antwort auf #1

    Sooo schnelllebig ist unsere zeit...

    Obwohl frühjahr ist, geht es den grünen schlecht wie seit jahren nicht. Der cdu-untergang, von apokalyptikern ständig prophezeit, will und will nicht kommen, und die spd will aller beschworenen aufwärtstrends nicht vom fleck kommen...

    Laut aktuller forsa-umfrage liegt schwarz-gelb (36 + 5) meilenweit vor rot-grün (24 + 11); ich bin schon gespannt, was passiert, wenn die regierung wirklich einmal beginnt, gute politik zu machen....

  • relativieren

    ronnieos, 11.04.2012 14:11, Antwort auf #396

    Laut aktuller forsa-umfrage liegt schwarz-gelb (36 + 5) meilenweit vor rot-grün (24 + 11); ich bin schon gespannt, was passiert, wenn die regierung wirklich einmal beginnt, gute politik zu machen....

    ich freue mich zwar mal wieder ein lebenszeichen von Rom zu sehen -aber nun muss ich zugunsten von rot-grün relativieren ..

    das ist kopf an kof... beide "lager" bei  40+/- 2 % (wenn man mal die singuláren effekte einer einzelnen umfrage ausblendet).

    aber selbst bei rückläufigen werten für die freibeuter, kommen linke + freibeuter auf >12% und das ist eine "sperrminotität'", die es sowohl CDU/CSU/FDP als auch Rot/Grün schwer machen wird nach 2013 zu regieren.

    selbst falls es sich zu gunsten des einen oder anderen blocks neigen sollte - die landschaft in den ländern ist so bunt, dass es faktisch immer auf eine drei oder 4 parteiene koalition hianauslüft, die die nächsten jahre die deutsche politik bestimmt...   


    ein persönliches wort an rom:

    es wäre schön, wenn man dich wieder etwas öfter sehen würde -

    nun muss ich hier schon merkel und die cdu-csu verteidigen (so sehr läuft die balance aus dem ruder)

  • relativieren

    carokann, 11.04.2012 14:40, Antwort auf #397

    ronnieos:nun muss ich hier schon merkel und die cdu-csu verteidigen (so sehr läuft die balance aus dem ruder)

    ..und Bayern München nicht zu vergessen, hehe.

  • relativieren

    ronnieos, 11.04.2012 14:45, Antwort auf #398

    ..und Bayern München nicht zu vergessen, hehe.

    stimmt = obwohl das nicht mein lieblingsverein ist

    und den biene maja trikot trägern habe ich den daumen gedrückt als noch hobby kurrat den acker pflügte oder stan libuda noch für herne-west auflief !

    [und nebenbei Bayern noch in der Reginalliga Süd spielte !]

    > und auch so nebenbei, in einem anderen thread ist das "double"  angesprochen -

    Byern kÖnnte es 2012 in einer neuen Art feiern: Sowohl Damen als auch Herrenteam stehen im DFB Pokal Finale!

  • relativieren

    carokann, 11.04.2012 14:48, Antwort auf #399

    Würde ich Eierlikor mögen, dann würde ich ihn kaltstellen. ;-) In stiller Vorfreude.

Beiträge 391 - 400 von 457

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.398 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com