Landtagswahl in Bayern 2018

Beiträge 181 - 190 von 192
  • RE: LTW Bayern-saustarke 35%

    Jack Bauer, 13.10.2018 06:14, Antwort auf #180

    Das ist ein reiner Privataccount, der seine persönliche Meinung, also wie hier im Forum, kundtut. Keine fundierte Zahlen.

    Blubb!

    Hatten wir schon einmal.  Mehr als nur einmal.

    Nein! Tut mir leid. Ein Neuling reagiert anders. Der Neuling beruft sich nicht allein auf den "Privataccount, der seine persönliche Meinung kundtut."

    Wenn einer schon über Jahre mitliest, traut er sich auch zu handeln.

  • RE: LTW Bayern-saustarke 35%

    Retsina, 13.10.2018 06:39, Antwort auf #181

    Hey, jack!

    Ich habe dir eine private Mail geschickt. Dein letzter Beitrag wirft Fragen auf.

    Bislang ohne Antwort. Vermute, du übersiehst wie ich gerne die Hinweise auf private Nachrichten.

  • Fragen...

    FreundvonLI, 13.10.2018 13:01, Antwort auf #181
    Hatten wir schon einmal.  Mehr als nur einmal.

    Macht dich die Charme-Offensive eines bekannten Twitterers ("verfreundete Wahlbörse") auch stutzig? Vermutest du, dass sich ein bestimmter Agent versucht, wieder einzuschleichen?

  • LTW Bayern ... und die Bezirkswahl ganz vergessen.

    sharpnutzer, 13.10.2018 18:27, Antwort auf #183

    Gerade wird mir bewußt, wir haben die Bezirkswahl ganz vergessen, obwohl da ab Morgen Nacht die CSU- Stellung noch schlechter sein wird. Die Großen Kleinen sind sicher dabei, es könnte zb. in Oberbayern 2/3 gegen die CSUI stehen: Und die CSU braucht dann neben BP, FW auch die FDP, um ihre Vorstellungen durchzusetzen.

    Manchmal wohl auch noch die AFD, je nach Stärke der Linken Hälfte !

  • RE: LTW Bayern ... und die Bezirkswahl ganz vergessen.

    Mirascael, 13.10.2018 18:53, Antwort auf #184

    Mamchmal wohl auch noch die AFD, je nach Stärke der Linken Hälfte !

    Nicht Hälfte - Drittel.

  • RE: Landtagswahl in Bayern

    Laie, 15.10.2018 02:02, Antwort auf #1

    Ergebnis aus 74 von 91 Stimmkreisen mit 82,1% der Stimmberechtigten eingegangen. (FDP 4,6%)

    Ob die FDP die 5% Hürde noch schafft?

    https://www.landtagswahl2018.bayern.de/ergebnis_tabelle_990.html

  • RE: Landtagswahl in Bayern

    gruener (Luddit), 15.10.2018 02:11, Antwort auf #186

    das könnte verdammt eng werden!

  • RE: Landtagswahl in Bayern, FDP

    sharpnutzer, 15.10.2018 02:26, Antwort auf #187

    Es fehlen doch hauptsächlich München und Nürnberg-  sind 13 Kreise, und 2 aus dem Münchner Umland. Sind dies nicht die Orte, an denen die FDP sonst locker 7 % erreicht ?

    Ganz unerwartete Schwäche der 2 großen Kleinen.  Statt 6 + 4,5 = 10,5 liegen sie eher bei 4,9 + 2,9 = 7,8.

    Bin gespannt wie die Kleinen  mut, V3, Piraten, Ödp + BP in den 2 Großstädten abschneiden.

    NT : um 0.50 Uhr 7 Kreise in M ausgezählt, Fdp nun bei 4,9 %, das wird echt ganz knapp !

    NT 2 : um 1,10 Uhr fehlen noch 2 M- Kreise. Moosach und M-land Nord entscheiden, ob FDP mit 5,0x reinkommt !

  • RE: LTW Bayern ... und die Bezirkswahl ganz vergessen.

    sharpnutzer, 19.10.2018 12:14, Antwort auf #184

    So, die Ergebnisse für den Bezirk Oberbayern, die Hochburg der Grünen und Linken, in München auch der SPD sind da.

    Grüne 5 Sitze in München, damit 26 im großen Rest für die CSU. Diese hat nicht mal ein Drittel aller Sitze erhalten !

    Bei 82 Sitzen sind 26 Sitze ein 31,7 %  Anteil.

    10 Sitze für FW, nur 2 für BP ( HIER hat die BP den großen Einbruch ! ) 26 + 10 + 2 = 38.

    Mehrheit liegt bei 42 Sitzen. FDP hat 5 , AfD hat 7 Sitze.

    Das linke Drittel hat 18 + 8 + 3 = 29 Sitze, Tierschutz + ÖDP ( 1+ 2 ) liegen auch in der Richtung = 32 Sitze, fast 40 % des Bzt !

    https://www.bezirk-oberbayern.de/Bezirk/Bezirkstag/Wahlergebnisse-2018/Zusammenf assung

  • RE: LTW Bayern ... und die Bezirkswahl ganz vergessen.

    Eckhart, 19.10.2018 17:11, Antwort auf #189

    Immer wieder nett, wenn AfDler, (die kein Problem haben gemeinsam mit Hitlergrüßenden Rechtsextremen zu "trauern", die auf einem Trauermarsch auch mal nebenbei ein jüdisches Restaurant angreifen,) zum "bürgerlichen" Lager gerechnet werden, während SPDler und Grüne, mit dem Grundgesetz unterm Arm demonstierend für die Würde des Menschen, das Bürgerlich sein abgesprochen wird.

Beiträge 181 - 190 von 192

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.249 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com