Die fabulösen WaFi-Primaries

Beiträge 1 - 10 von 19
  • Die fabulösen WaFi-Primaries

    Wanli, 09.02.2012 23:02
    #1

    Warum sollen eigentlich nur die echten Präsidentschaftskandidaten ihre Erfolge auf schicken USA-Karten bewundern dürfen? Gönnen wir uns doch auch mal was - die fabulösen WaFi-Primaries:

    Da haben wir die Vorwahlmärkte, die von verschiedenen Tradern gewonnen wurden:

    Rot sind die Erfolge von zk25_1, grün saladins Siege; meine ureigene Bescheidenheit verbietet es mir, mich allzu aufdringlich zur Identität des Gewinners der gelb gekennzeichneten Staaten zu äußern. Dann haben wir die Staaten mit den schwarzen Fragezeichen, zu denen es Prozentemärkte gibt; die mit roten Fragezeichen markierten werden über den Super-Tuesday-Markt vergeben. Vielleicht nicht ganz fair, aber das sind die real existierenden Vorwahlen ja auch nicht.


    Nachtrag: Wie deutlich zu sehen, bin ich völlig talentfrei, was irgendwelche Arten von grafischer Gestaltung angeht. Sollte das jemand anders besser hinkriegen, darf der oder die dann gern das nächste Update machen. Sollte sich jemand eine andere Farbe wünschen, sagt Bescheid. Wink

  • Update: Die fabulösen WaFi-Primaries

    Wanli, 04.03.2012 13:17, Antwort auf #1
    #2

    Gelb: Wanli

    Grün: saladin

    Rot: zk25_1

    So, etwas bunter und ausgeglichener ist die Karte geworden, allerdings sind nach wie vor nur drei Farben vertreten. Der nächste Dienstag mag das aber ändern - darüber hinaus bietet er meinen VerfolgerInnen eine exzellente Chance, mich zu überrunden...

    Neue Märkte sind Kansas, Mississippi und Illinois.

  • wir brauchen eine neue farbe :-))) Virginia Republican Primary 2012

    saladin, 07.03.2012 04:32, Antwort auf #2
    #3
    1RO2009JA [..] (!)126.242,50 (1)0,00 (1)126.242,50 (1)+26,24 %

    Virginia Republican Primary 2012

  • Wafi-Primaries Update

    Wanli, 12.03.2012 00:15, Antwort auf #3
    #4

    Zeit für ein Update mit neuem Gesamtführenden:

    Braun: bekol

    Rot: zk25_1

    Gelb: Wanli

    Grün: saladin

    Violett: RO2009JA(!)

  • Wafi-Primaries - schlimmer als die GOP

    ronnieos, 12.03.2012 13:32, Antwort auf #4
    #5

    ... der Flickenteppich ist ja schlimmer als bei der GOP. Irgendwann gehen die Farben auch aus

    gruener wird hocherfreut sein, dass grün schon vergeben ist ! und mit saladin hat dieser farbton einen würdiegen vertreter

  • RE: Wafi-Primaries Update

    Wanli, 22.03.2012 00:28, Antwort auf #4
    #6

    Bin in letzter Zeit weniger oft online, deshalb heute mal ein Update mit einem echten Feature aus dem realen politischen Leben: Wenn ein Wahlausgang sicher scheint, wird schon mal vor Schluss der Auszählung ein Sieger / eine Siegerin ausgerufen, auch wenn die Networks später dann gelegentlich zurückrudern müssen. Angesichts ihres großen Vorsprungs geht in diesem Update Illinois also an die rote Fraktion - spätere Revision nicht ausgeschlossen.

    Braun: bekol

    Rot: zk25_1

    Gelb: Wanli

    Grün: saladin

    Violett: RO2009JA(!)

    Demnächst steht also eine Vorwahl in Wisconsin an - wie auf obiger Karte zu erkennen, lässt sich der Staat geografisch nicht eindeutig einem der drei eifrigsten Verfolger von Platzhirsch bekol zuordnen...

  • RE: Wafi-Primaries Update

    Wanli, 25.03.2012 22:53, Antwort auf #6
    #7

    Sehr schön, sehr schön - Wanli schiebt sich wieder auf den zweiten Platz vor, gelobt sei der amerikanische Süden!

    Braun: bekol

    Gelb: Wanli

    Rot: zk25_1

    Grün: saladin

    Violett: RO2009JA(!)

  • RE: Wafi-Primaries Update

    zk25_1, 25.03.2012 23:28, Antwort auf #7
    #8

    Sehr schön, sehr schön - Wanli schiebt sich wieder auf den zweiten Platz vor, gelobt sei der amerikanische Süden!

    Gratuliere ! (Bitte laß Illinois noch offen, bin nicht sicher ob sich das ausgeht.)

  • RE: Wafi-Primaries Update

    Wanli, 09.04.2012 19:18, Antwort auf #7
    #9

    So, mal wieder ein Update, mal wieder mit einer neuen Farbe. Willkommen im Club, gruener!

    Braun: bekol

    Gelb: Wanli

    Rot: zk25_1

    Grün: saladin

    Violett: RO2009JA(!)

    Schwarz: gruener

  • RE: Wafi-Primaries Update

    zigzag, 11.05.2012 15:41, Antwort auf #9
    #10

    Eigentlich hoffe ich ja auch eine Farbe hinter den Fragezeichen bestimmen zu können, allerdings haben die anscheinend einfach aufgehört zu zählen.

    In Pennsylvania haben sie immerhin 99,78 % geschafft:
    http://www.electionreturns.state.pa.us/ElectionsInformation.aspx?FunctionID=12&a mp;ElectionID=45

    In New York haben sie wohl bei 95 % abgebrochen:
    http://elections.nytimes.com/2012/primaries/states/new-york

Beiträge 1 - 10 von 19

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.408 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com