in Deutschland:

Wie viele Stimmen bekommen die Kandidaten bei der Bundespräsidentenwahl am 30. Juni 2010 im 1. Wahlgang?

Teilnehmer: 101
Marktstart: -
Marktschluss: -
Top Trader: ronnieos

Bundespräsident

Dieser Markt ist inaktiv. Derzeit können keine Prognosen abgegeben werden.

1. Wahlgang Bundespräsidentenwahl 2010

Fragestellung des Marktes:
Wie viele Stimmen bekommen die Kandidaten bei der Bundespräsidentenwahl am 30. Juni 2010 im 1. Wahlgang?

Aktien:
Gehandelt werden können folgende Aktien:

Marktstart:
-

Marktschluss:
-

Marktwert:
0,00

Tradingspanne:
0,01 - 1.244,00

Startkapital beim Marktbeitritt:
1.000.000,00 Ex und zusätzlich

Fragestellung des Marktes:
"Wie viele Stimmen erhalten die Kandidaten in der Bundesversammlung beim 1. Wahlgang?"


Aktien:
Gehandelt werden können die folgenden Personenaktien:

  • Christian Wulff
  • Joachim Gauck
  • Lukrezia Jochimsen / Andere

Marktstart:
Donnerstag, 03. Juni 2010

Marktende:
30. Juni 2010 - frühmorgens

Tradingspanne:
0,01 - 1244 Ex

Marktwert:
1244 Ex


Marktbedingungen und Besonderheiten:

Jeder Teilnehmer erhält für alle Märkte dieses Handelsplatzes einmalig 1.000.000 Ex Cash.

U.U. kann während der Laufzeit des Börsenmarktes die Aktie "Andere" gesplittet werden, um weitere Aktien in den Handel aufzunehmen.

Marktschluss
Der Markt schließt in der Nacht vor dem Zusammentreten der Bundesversammlung, die am 30. Juni 2010 den Bundespräsidenten wählt.
Hinweis
Der Markt wird am Tag der Wahl wieder eröffnet, wenn die Wahl vertagt werden sollte, kein Ergebnis erzielt werden kann oder der/die Gewählte die Wahl nicht annimmt.

Die Aktie "Andere"
Die Aktie "Andere" umfasst auch die folgenden Stimmen:
  • alle Stimmen, die für weitere Kandidaten abgegeben werden
  • alle Enthaltungen
  • alle ungültigen Stimmen
  • alle nicht abgegebenen Stimmen
  • alle durch Reduzierung der Bundesversammlung weggefallenen Stimmen

Verfahren beim Splitting der Aktie «Andere»
Beim Splitting der Aktie «Andere» wird der Handel jeweils für kurze Zeit ausgesetzt (ca. eine Minute). In der Zwischenzeit wird die neue Aktie in den Markt gebracht und das eigentliche Teilen der Aktie «Andere» vorgenommen.
Dabei wird grundsätzlich wie folgt verfahren: Jeder Händler, der zum Zeitpunkt des Splittings Anteile an der Aktie «Andere» hält, bekommt zusätzlich dieselben Anteile an der neu in den Markt gebrachten Aktie.
Beispiel
Ein Trader hält zum Zeitpunkt des Splittings 1500 Stück der Aktie «Andere». Die neue Aktie «Z» wird in den Markt gebracht.
Nach dem Splitting besitzt dieser Trader 1500 Aktien «Andere» und 1500 «Z» in seinem Portfolio.
Hinweis
Beim Splitting der Aktie «Andere» werden folgende Orderaufträge gelöscht:
Kauf- und Verkauforder, deren Laufzeit auf «Order canceln» gesetzt ist. (Die Laufzeit «Order canceln» ist standardmäßig bei jeder Ordereingabe eingestellt.)



Zusammensetzung der Bundesversammlung
Der Bundesversammlung werden nach Stand vom 03. Juni 2010 die 622 Mitglieder des Deutschen Bundestages sowie 622 von den Landtagen gewählte Mitglieder angehören. Die Zahl der Mitglieder aus dem Bundestag kann sich durch Wegfall von Bundestagsmandaten noch verringern.

Voraussichtliche Zusammensetzung nach Parteien (Stand: 03. Juni 2010)
  • CDU 450-452
  • SPD 332-334
  • FDP 147
  • GRÜNE 127
  • LINKE 124-125
  • CSU 48
  • Freie Wähler 10
  • NPD 3
  • SSW 0-1
  • Andere 0


Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.363 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com