2 Minuten vor Mitternacht

posts 1 - 9 by 9
  • 2 Minuten vor Mitternacht

    britta (洋鬼子), 03.03.2009 01:00
    #1
    .. kommt wieder der 1er Clown -- 1 kaufen, 1 verkaufen ...

    is ja soooo witzig !
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    scheiti, 04.03.2009 14:43, Reply to #1
    #2
    Da gibt's noch mehr so Clowns... Mindestens einer verkauft bei der Bundesliga zwischen 1 und 10 Stück zu jedem geforderten Angebotspreis, und zwar von allen Aktien. Erst dachte ich, er / sie braucht dringend Bargeld, aber danach tat sich nix mehr. Was bringt's außer kurz die Kurse zu drücken ? Ich komme nicht drauf .... Im übrigen: Ich als grundsätzlich etwas bequemer Mensch würde dann lieber Bündel verkaufen, da nutze ich die Maus nicht so stark ab.
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    gruener (Luddit), 04.03.2009 14:56, Reply to #2
    #3
    Im übrigen: Ich als grundsätzlich
    > etwas bequemer Mensch würde dann lieber Bündel verkaufen, da nutze ich die
    > Maus nicht so stark ab.

    :-))


    ihr solltet aber nicht vergessen,dass viele 1er verkäufe auf overcommit-aktionen zurückzuführen sind.
    ein deutliches anzeichen dafür wäre: innerhalb von sekunden werden mit ausnahme von einer oder zwei aktien je ein anteil verkauft.
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    britta (洋鬼子), 04.03.2009 22:53, Reply to #3
    #4
    Also das overcommit kann nur dann schuld sein, wenn ihr es ausdrücklich auf die Geisterstunde getimed habt !

    na und usere rote Morchel hat auch schon wieder zugeschlagen, scheint unseren Thread hier nicht wirklich anregend zu finden .. oder wir sind nicht witzig genug ? Vielleicht mag er uns einfach alle drei nicht oder auch sich selber nicht oder uns alle vier zusammen .. oder hat einfach nur einen stinkigen Tag erwischt und ist jetzt eine Stinkmorchel ..

    a wahre Schwammerltragödie !
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    scheiti, 05.03.2009 00:07, Reply to #4
    #5
    Der heilige St. Spekulatius würde vielleicht jetzt ein altes deutsches Bienensprichwort herauskramen, was da lautet: "Getroffene Hunde bellen".
    Nicht ärgern, gibt nur Magenschleimhautreizung.
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    britta (洋鬼子), 05.03.2009 01:08, Reply to #5
    #6
    naaaa ich ärger mich nicht, im Gegenteil, triffts nur mich alleine, betrachte ich das als ohnmächtige Aussage eines oder mehrer Hilflosen, die offenbar unfähig sind, eine Kampf oder auch nur eine Diskussion aufzunehmen und mir Worten etwas auszudrücken, das sie offenbar nicht "begreifen", also bildlich darstellen, geschweige denn widerlegen können .. warum auch immer -- sowas ist ja nachgeradezu ein Kompliment und unterstreichen der eigenen Treffsicherheit :P

    Hier aber, wo einer ganze threads einrötelt und das nicht erst seit gestern, interessiert mich einfach, was in so einem vorgeht ... sehr wortgewaltig und oder gedanklich produktiv dürfte er auch nicht grade sein, aber ohne Ausnahme einen an sich völlig harmlosen thread einzuröteln, da steckt schon psychoanalytisches Potential drinnen und das interessiert mich brennend ...

    Was mich hier treibt oh stolzer Knabe
    sind einerseits des Weibes Gabe
    das, was verschlossen dem Verstand
    mit List in harmlosem Gewand
    ans Tageslicht hervorzubringen
    und so des Schwammerls Kern ergründen
    und andrerseits des Weibes Tücke
    zu füllen diese Wissenslücke
    um damit zu gegebner Stunde
    nach alter Hexenweiberkunde
    das Schwammerl damit rauszulocken
    und dann gibts eins zwischen die Glocken !
    bimm bamm !!
    :P
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    scheiti, 05.03.2009 09:57, Reply to #6
    #7
    Dieser Einschätzung kann ich mich nur anschließen. Und Shakespeare-Adaptionen zur Geisterstunde ... vielleicht hilft ja dieser Zauber! By the way: gegen rote Balken gibts als kleines Hilfsmittel die Maus und ein Eingabefeld. Wie sagt der Holländer: Hope dat helpt!
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    britta (洋鬼子), 05.03.2009 14:17, Reply to #7
    #8
    also mir persönlich sind die Stricherln wurscht, ich versuche nur zu ergründen, was in wem vorgeht. Immerhin ist so ein schweigsames Einröteln ja ein Zeichen für eine gewisse Wut und Hilflosigkeit, man merkt also, daß es fruchtet, was man schreibt!

    Trotzdem, ich bin halt einer, der gerne die Ursachen erforscht und nicht nur die Symptome oberflächlich wegwischt - "mit dem Wissen um ihre Motive beherrscht man die Menschen" hat ein ganz Großer mal gesagt, nur fallts mir jetzt partout nicht ein, welcher von den ganz Großen das gewesen sein soll .. aber gesagt hat ers, da bin ich sicher, denn ich habe mich schon in frühen Schulzeiten daran gehalten, da kannte ich den Satz also schon ...

    Am Liebsten wär mir ja immer noch, daß nur bewerten darf, der auch dazu was postet und sich deklariert -- für Feiglinge hab ich nix über, weder im realen noch im virtuellen Leben und wenn einer eine Meinung hat, dann soll er gefälligst auch dazu stehen, wenn er keine hat, braucht er auch nix coloriert rumpatzen. Basta ! Die sprach- und ahnungslosen Idioten werden eh schon von allen Seiten, von der Politik bis zur Wirtschaft, hofiert, da wäre die Chance, dem wenigstens in kleinem Ausmaß als Anfang was entgegenzusetzen, schon wert, sich dazu was zu überlegen. Aber wenns net wollen, da beim WBT, was soll ich machen ..

    Auf MEINEN Seiten wirds bestimmt so sein - ich arbeite dran ;-)
    (bin halt kein Programmiergenie, bei mir dauerts - grrrr)
  • Re: 2 Minuten vor Mitternacht

    scheiti, 05.03.2009 14:55, Reply to #8
    #9
    Grundsätzlich d'accord. Aber:

    > Immerhin ist so ein schweigsames Einröteln ja ein Zeichen für eine gewisse Wut und Hilflosigkeit) <

    Zur Interpretation der Motivation des Rötlers würde ich nicht so weit gehen. Vielleicht denkt die Person einfach, was geht's euch an, wie ich hier spiele, schließlich kann ich hier tun und lassen, was ich - im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten - will und haltet euch da gefälligst raus, wie ich mein Spielgeld verbrenne. Mir persönlich wäre es auch lieber gewesen, man stellt das einfach mal so in schriftlicher - und vielleicht in netter - Form dar, dann brauchen andere nicht mehr den heiligen Spekulatius zu bemühen.

    Aber wie sagt der Hesse: "Was reesch isch misch eischendlisch uff ...."

posts 1 - 9 by 9
Log in
28,308 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com