Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

posts 21 - 30 by 55
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Thomas Schaller, 20.09.2009 19:11, Reply to #20
    #21
    Die große Koalition in S-H ist kläglich gescheitert. Was war dafür der Hauptgrund? Waren‘s eher menschliche Schwächen oder inhaltliche Differenzen?
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Ralf Stegner, 20.09.2009 19:12, Reply to #21
    #22
    Eiskalter Koalitionsbruch der Union, um die Umfragen gesteuerte Schwarz/Gelbe Wunschhochzeit am 27. September zu verwirklichen. Allein es wird nicht klappen!
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Thomas Schaller, 20.09.2009 19:13, Reply to #22
    #23
    Herr Carstensen und Sie sind für einen Außenstehenden - verfolgt man die Medienberichte – ja wie Katz und Hund. Wer ist der Hund, wer ist die Katze? ;-)

  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Ralf Stegner, 20.09.2009 19:14, Reply to #23
    #24
    Ich bin da eher Löwe. Im Übrigen sehr großzügig mit anderen Tieren.
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Thomas Peick, 20.09.2009 19:15, Reply to #24
    #25
    Eine weitere Frage eines Users:

    Herr Stegner, rot-grün wird bei der Wahl am 27.09.2009 keine eigene Mehrheit erhalten, auch nicht mit Hilfe des SSW.

    Wie wollen Sie dennoch Ministerpräsident werden?

  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Ralf Stegner, 20.09.2009 19:16, Reply to #25
    #26
    Woher wollen Sie das eigentlich wissen? Ich kämpfe für eine progressive Mehrheit, damit die schwarz/gelbe Vergangenheitskoalition keine Chance hat. Mittun willkommen!
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Thomas Peick, 20.09.2009 19:18, Reply to #26
    #27
    Die Demoskopen sagen vorher, dass schwarz-gelb keine Mehrheit haben wird und dass die Linke in den Landtag kommen wird.
    Ergo, vermutlich auch keine Mehrheit für SPD-GRÜNE-SSW.
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Ralf Stegner, 20.09.2009 19:18, Reply to #27
    #28
    Die Demoskopen sagen viel vorher.
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Thomas Peick, 20.09.2009 19:19, Reply to #28
    #29
    Würden Sie denn mit der Linken?
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Ralf Stegner (SPD) - 20.09.2009 - 17:00 h

    Ralf Stegner, 20.09.2009 19:20, Reply to #29
    #30
    Unsere Präferenz heißt Grüne und SSW. Und wenn die beste Möglichkeit nicht die Mehrheit hat, muss man mit allen demokratischen Parteien reden - bis hin zur CDU.
posts 21 - 30 by 55
Log in
30,455 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2022

  • Several state elections in Germany
  • US-Mid-term elections
  • Presidential elections in Austria, Brasilia and France
  • National elections in Australia, France, Latvia, Hungary, Portugal, Slovenia and Sweden

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com