Kommunalwahl in NRW 2020 - OB-Stichwahlen

posts 11 - 20 by 41
  • RE: Kommunalwahl in NRW 2020 - OB-Stichwahlen - noch ein Markt

    drui (MdPB), 18.09.2020 08:52, Reply to #10
    #11

    dabei fällt mir auf: wenn man schwarz und grün mischt, welcher farbton entsteht dabei eigentlich?

    Ein recht dunkles grün. Wenn man hingegen schwarz und rot mischt (wie z.B. beim Mühlheimer Stadtrat), kann man schon zum stinkenden Farbton kommen.

  • RE: Kommunalwahl in NRW 2020 - OB-Stichwahlen - noch ein Markt

    Eckhart, 18.09.2020 09:52, Reply to #10
    #12

    dabei fällt mir auf: wenn man schwarz und grün mischt, welcher farbton entsteht dabei eigentlich?

    Ein (sehr) dunkles Grün.

  • RE: Kommunalwahl in NRW 2020 - OB-Stichwahlen - noch ein Markt

    gruener (Luddit), 20.09.2020 01:55, Reply to #12
    #13

    der fanatische islam bedient sich bekanntlich auch eines "(sehr) dunklen Grüns".

  • RE: Kommunalwahl in NRW 2020 - OB-Stichwahlen - noch ein Markt

    sorros, 20.09.2020 18:30, Reply to #13
    #14

    Und was hat dieser ganze Quatsch mit "Kommunalwahl in NRW 2020 - OB-Stichwahlen - noch ein Markt" zu tun?
    Du zerstörst mit Deiner krankhaften Grünenhasserei inzwischen jeden 2, Diskussionsstrang.
    Mach doch einen Thread auf für Deinen Wahn und schreib da jeden Tag 2 Beiträge rein.
    Gibt es denn außer Dir keinen Administrator, der dieses ganze Off-Toppic Zeug in einen geeigneten Mülleimer verschieben kann?

  • RE: Kommunalwahl in NRW 2020 - OB-Stichwahlen - noch ein Markt

    gruener (Luddit), 21.09.2020 01:48, Reply to #14
    #15

    ich darf dich daran erinnern, dass "dieser ganze quatsch" begonnen hat mit einem posting von dir.

    inhalt: Gut sieht er aus der gute Wilhelm. Bis vorletztes Jahr war er noch im Länderrat, mit damals 94. Chapeau!

    ******

    nebenbei: ich habe in diesem thread nicht ein wort gegen die grünen verloren.

    ich nehme aber zur kenntnis, dass mittlerweile jeder ansatz einer kritik bzw. jedes wort, dass man theoretisch als missfallen ggü. den grünen auslegen könnte, unerwünscht ist und u.u. zu verbalangriffen führt.

    es folgt daher doch noch eine bemerkung, die nicht frei von boshaftigkeit ist:

    was hat das dicke kind aus nordkorea offenbar mit den grünen gemein? die unfähigkeit, kritik zu ertragen. (neben dem demokratieverständnis, versteht sich)

    ******

    für mich ist zudem auffällig, dass die in diesem forum aktiven grünen sich mehr und mehr durch persönliche verbalangriffe gehör verschaffen wollen - nicht selten unter die gürtellinie.

    selbiges ist mir bislang aus anderen foren nur bekannt von seiten der extremen rechten wie - mit abstand - der linken. (resp. aus einer bestimmten region in österreich)

  • Immer wieder off-topic

    sorros, 21.09.2020 20:00, Reply to #15
    #16

    Das Schlimmste ist das Du auch mich immer wieder zwingst den Diskussionsfluß, in Antwort auf Deine Wolkenschiebereien" ebenfalls zu stören.

    ich darf dich daran erinnern, dass "dieser ganze quatsch" begonnen hat mit einem posting von dir.

    inhalt: Gut sieht er aus der gute Wilhelm. Bis vorletztes Jahr war er noch im Länderrat, mit damals 94. Chapeau!

    ******

    nebenbei: ich habe in diesem thread nicht ein wort gegen die grünen verloren.

    ich nehme aber zur kenntnis, dass mittlerweile jeder ansatz einer kritik bzw. jedes wort, dass man theoretisch als missfallen ggü. den grünen auslegen könnte, unerwünscht ist und u.u. zu verbalangriffen führt.

    es folgt daher doch noch eine bemerkung, die nicht frei von boshaftigkeit ist:

    was hat das dicke kind aus nordkorea offenbar mit den grünen gemein? die unfähigkeit, kritik zu ertragen. (neben dem demokratieverständnis, versteht sich)

    ******

    für mich ist zudem auffällig, dass die in diesem forum aktiven grünen sich mehr und mehr durch persönliche verbalangriffe gehör verschaffen wollen - nicht selten unter die gürtellinie.

    selbiges ist mir bislang aus anderen foren nur bekannt von seiten der extremen rechten wie - mit abstand - der linken. (resp. aus einer bestimmten region in österreich)

    Ok, Du meinst weil ich ein Nettes Wort zu einem politisch irrelevanten Artikel geschrieben habe, bin ich verantwortlich für Deine Schwurbeleien.
    Ok, dann lass ich das in Zukunft.
    Mit Kritik an den Grünen habe ich keine Problem, mit Deinem permanten Geseiere dazu in jedem thread allerdings schon.
    Wenn du Sätze wie:
    "ach menno, drui, angesichts nur weniger fehlgetretener, allzu grüner bulletten musst du doch mülheim nicht gleich gänzlich niedermachen...

    dabei fällt mir auf: wenn man schwarz und grün mischt, welcher farbton entsteht dabei eigentlich?"

    oder:"der fanatische islam bedient sich bekanntlich auch eines "(sehr) dunklen Grüns". nicht als Ausdruck Deiner wahnhaften Fixierung auf die Grünen verstanden wissen willst, ist Pisserei auf niedrigstem Niveau.
    Noch einmal, mach mit dem was Du für Kritik an den Grünen hältst neue Threads auf und lass die anderen Threads damit in Ruhe.

  • RE: Immer wieder off-topic

    gruener (Luddit), 22.09.2020 01:16, Reply to #16
    #17

    Mit Kritik an den Grünen habe ich keine Problem, mit Deinem permanten Geseiere dazu in jedem thread allerdings schon.
    Wenn du Sätze wie:
    "ach menno, drui, angesichts nur weniger fehlgetretener, allzu grüner bulletten musst du doch mülheim nicht gleich gänzlich niedermachen...

    dabei fällt mir auf: wenn man schwarz und grün mischt, welcher farbton entsteht dabei eigentlich?"

    oder:"der fanatische islam bedient sich bekanntlich auch eines "(sehr) dunklen Grüns". nicht als Ausdruck Deiner wahnhaften Fixierung auf die Grünen verstanden wissen willst, ist Pisserei auf niedrigstem Niveau.

    an welcher stelle liest du da irgendeine kritik an der partei bündnis90/die grünen?

    also, ich lese da primär:

    1. eine zynische bemerkung zum jüngsten polizeiskandal in nrw, der m.e. im post zuvor angesprochen worden ist. die betroffenen beamten stammen zu einem größeren teil aus essen, aber eben auch aus mülheim. und zumindest in unseren breitengraden ist die farbliche zuordnung für die uniformierten einsatzkräfte immer noch "grüne", nicht etwa "blaue".

    2. eine erweiterung der aussagen von zwei anderen postern, dass eine farbliche mischung aus schwarz und grün ein sehr dunkles grün ergäbe - m.e. eben auch die farbe des (radikalen) islams.

  • RE: Immer wieder off-topic

    sorros, 22.09.2020 01:23, Reply to #17
    #18

    an welcher stelle liest du da irgendeine kritik an der partei bündnis90/die grünen?

    Richtig, keine Kritik, nur Geschwätz!

  • RE: Immer wieder off-topic

    Eckhart, 26.09.2020 22:23, Reply to #18
    #19

    Wenn schon off-topic, dann frag ich mal wenigstens was zu Wahlen.

    In Stuttgart tritt der erste Oberbürgermeister der Grünen ab. Immerhin direkt gewählt in einer Landeshauptstadt.
    Es kandidieren eine Grüne Kandidatin, die seine Nachfolgerin werden will. Dazu eine Reihe weiterer einigermassen aussichtsreicher Bewerber*innen und etliche die eher in die Kategorie "aussichtslos" oder gar "Spaßbewerbung" fallen. Bisher sind es 14! Allerdings ist die Bewerber-Liste noch offen bis 12. Oktober.

    Wird es da einen Markt geben?

  • GENDERSTERNCHEN

    SeppH, 27.09.2020 01:03, Reply to #19
    #20

    Bewerber*innen

    Wurdest du nicht schon einmal gebeten, hier im Forum die nicht anerkannten Gendersternchen wegzulassen? Das ist eine Zumutung fürs Auge und für den Geist. Warum schreitet die Moderation nicht ein?

posts 11 - 20 by 41
Log in
28,408 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com