Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

  • Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

    gerifro, 28.09.2009 05:18
    #1
    Der Bundeswahlleiter bestätigt unsere Zahlen. ;-) CDU/CSU 33,8%, SPD 23,0%, FDP 14,6%, GRÜNE 10,7%, DIE LINKE 11,9%. #btw09

    Quelle: wahlrecht.de


    Der Bundeswahlleiter wird's wohl gleich verkünden: 845.904 Zweitstimmen (1,95%) für die #Piratenpartei. #btw09


    Quelle: wahlrecht.de


    PS: Demnach haben wir bei der Piratenpartei im internen Markt eine Abweichung von 0,01%. Schlechter als Meinungsforschungsinstitute?
  • Re: Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

    kamabe, 28.09.2009 13:56, Antwort auf #1
    #2
    @gerifro schrieb: "PS: Demnach haben wir bei der Piratenpartei im internen Markt eine Abweichung von 0,01%. Schlechter als Meinungsforschungsinstitute?"

    Da kann ich nur "Na Bravo" zu sagen, wenigstens ein Ergebnis wo diese Wahlbörse bei Wahlfieber einigermaßen richtig war, ansonsten war die Qualität der Prognosen dieser Wahlbörse doch eher enttäuschend. www.wahlstreet.de hingegen war, wie auch schon bei früheren Wahlen, sehr nah dran.
  • Re: Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

    carokann, 28.09.2009 14:04, Antwort auf #2
    #3
    Hast Du das gesehen?

    http://www.medien-sh.de/wahlboerse/Prognosen-Wahlboersen-2009-09-26.pdf

  • Re: Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

    gerifro, 28.09.2009 14:46, Antwort auf #3
    #4
    > Hast Du das gesehen?
    >
    > http://www.medien-sh.de/wahlboerse/Prognosen-Wahlboersen-2009-09-26.pdf


    Offenbar nicht.

    Ich habe auch nur eine Partei aus einem Markt herausgenommen.


    Im übrigen gab ich in diesem Post das Ergebnis der Piratenpartei bekannt, als auch das Ergebnis der BTW, bestätigt von Bundeswahlleiter.

    Entsprechende Quellen sind angegeben.


    Weshalb also unser Grüner die Märkte zur BTW noch nicht ausgeschüttet hat?
    >
    >

  • Re: Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

    gerifro, 28.09.2009 14:53, Antwort auf #2
    #5
    > @gerifro schrieb: "PS: Demnach haben wir bei der Piratenpartei im internen
    > Markt eine Abweichung von 0,01%. Schlechter als
    > Meinungsforschungsinstitute?"
    >
    > Da kann ich nur "Na Bravo" zu sagen, wenigstens ein Ergebnis wo diese
    > Wahlbörse bei Wahlfieber einigermaßen richtig war, ansonsten war die
    > Qualität der Prognosen dieser Wahlbörse doch eher enttäuschend.
    > www.wahlstreet.de hingegen war, wie auch schon bei früheren Wahlen, sehr
    > nah dran.


    Als Vergleich auch die Mittelwerte aller Meinungforschunginstitute


    CDU/CSU : 35,0%
    SPD : 25,0%
    GRÜNE : 10,5%
    FDP : 13,4%
    LINKE : 11,4%
    ANDERE : 4,7%

    Quelle: wahlrecht.de

    Vergleich mal unsere Prognosen mit jenen der Institute!
    >

  • Re: Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

    carokann, 28.09.2009 15:15, Antwort auf #4
    #6

    >
    > Weshalb also unser Grüner die Märkte zur BTW noch nicht ausgeschüttet
    > hat?
    > >
    Lass ihn doch mal ausschlafen. -)
  • Re: Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:

    gerifro, 28.09.2009 15:44, Antwort auf #6
    #7
    >
    > >
    > > Weshalb also unser Grüner die Märkte zur BTW noch nicht ausgeschüttet
    >
    > > hat?
    > > >
    > Lass ihn doch mal ausschlafen. -)


    Stimmt;-)) Lassen wir ihn mal noch in Ruh;-)))


    Im übrigen:


    vorläufige Endergebnisse der BTW, der LTW in SH und BB findet er ebenfalls auf

    wahlrecht.de


    PS: Weil ich als Überschrift geschrieben habe: "Wie ich wahlfieber.de soeben entnehme:"

    Jaja, um 03:18 sollte man wirklich besser schon schlafen;-)) *grins*
    >

    PPS: Das amtliche Endergebnis der Vorarlberger LTW sollte heute feststehen. Sobald ich es irgendwo entnehmen kann, werd ich es posten;-)))
Beiträge 1 - 7 von 7

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.369 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com