Polls zur Schwedenwahl

Beiträge 1 - 10 von 54
  • Polls zur Schwedenwahl

    trader, 24.07.2010 19:28
    #1

    Was zu Polls in Schweden gefunden:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Swedish_general_election,_2010
    </a>Zeigt angeblich den Durchschnitt verschiedener Umfragen im Zeitverlauf (Quelle: Schwedisches TV svt.se).

    Mit Grafik, aber in Schwedisch..:
    http://svt.se/svt/jsp/Crosslink.jsp?d=131407&amp;lid=puff_1981604&amp;lpos=bild

  • RE: Polls zur Schwedenwahl

    Greenwin, 24.07.2010 23:56, Antwort auf #1
    #2

    sehr fairer beitrag!!!

    alle Quellen sollen allen zugänglich sein

     

    Und der Herr Google hilft doch gerne mit einer kleinen - mit kleinen Fehlern behafteten - Übersetzung

     

     

  • RE: Polls zur Schwedenwahl

    trader, 25.07.2010 00:26, Antwort auf #2
    #3

    bitte gerne. ich hätte (vorerst?) keine andere chance - bin in schweden unbedarft. danke für den google-übersetzungs-tipp - die sind schon besser als man sich oft wünscht, das flash kann halt noch nichtmal google übersetzen ..

  • RE: Polls zur Schwedenwahl

    gerifro, 25.07.2010 12:39, Antwort auf #1
    #4

    zu Schwedenwahl:

     

    http://demoskop.se/?id=1537

     

    Ich denk, der Link hilft weiter, falls ihr Google-Toolbar installioert habt (sinst nur schwedisch)

  • Schwedenwahl - Regeln

    Dr.Ottl, 25.07.2010 14:39, Antwort auf #1
    #5

    ähm, bin ja noch fest am herumprobieren und da kann ich ja noch nicht alles richtig machen.

    daher hab' ich sicher bei den schwedenwahl zufällig auf einen falschen button gedrückt ;)

    bei mir steht da:

     

    Fragestellung des Marktes:
    "Wie viele Stimmen in Prozent erhalten die Parteien bei den Europawahlen in Schweden am 07. Juni 2009?"

    usw... usf...

     

    wo ist der richtige knopf?

  • RE: Schwedenwahl - Regeln

    gerifro, 25.07.2010 20:56, Antwort auf #5
    #6

    Hallo, Dr. Ottl!

     

    Bezügl. der von IHnen gestellten FRsage, wo denn der richtige Knopf sei, hmmm;-))

    Ehrlich, ich habe über diese Marktfrage und in Folge der doch interessanten Regeln auch schon geschmunzelt;-))

     

    Eigentlich fehlt ja nur mehr folgender Link als Hinweis:

     

    http://en.wikipedia.org/wiki/European_Parliament_election,_2009_(Sweden)

     

    freundluichst

     

    gerifro

  • RE: Polls zur Schwedenwahl

    Mühle zu, 17.09.2010 01:28, Antwort auf #1
    #7

    Die letzten umfragen vor den am sonntag stattfindenden wahlen in schweden deuten auf einen sieg des regierenden bürgerlichen parteienbündnisses (konservative, liberaldemokraten, christdemokraten, zentrumspartei) hin. Diese vier parteien kämen demnach zusammen auf mehr als 50 prozent der stimmen.

    Die jahrzehntelang regierenden sozialdemokraten stehen vor einem historischen absturz unter die 30-prozent marke, womit sie nur mehr zweitstärkste partei wären. Gemeinsam mit den grünen und der linkspartei kämen sie laut den prognosen nur auf 42 prozent der stimmen.

    Den rechtsextremen demokraten wird ein einzug ins parlament prognostiziert. 

     

  • RE: Polls zur Schwedenwahl

    gruener (Luddit), 17.09.2010 03:35, Antwort auf #7
    #8

    du hast recht, es sieht gar nicht gut aus.

    schon gar nicht für sozialdemokraten und piraten.

    die politische rechte hingegen kann vermutlich gleich zweimal triumphieren, in den farben grün und pseudo-demokratisch.

  • RE: Polls zur Schwedenwahl

    saladin, 17.09.2010 03:41, Antwort auf #8
    #9

    gibts eigentlich irgendwo noch grüne die du politisch magst (wie schauts mit frankreich, england oder italien aus?)

  • RE: Polls zur Schwedenwahl

    gruener (Luddit), 18.09.2010 05:49, Antwort auf #9
    #10

    die glp in der schweiz scheint - soweit jedenfalls mein erster flüchtiger eindruck - in ansätzen eine vernünftige politik zu betreiben.

    aber auch dies möchte ich mit vorsicht formuliert wissen. denn eigentlich sind mir die viel zu konservativ.

    aber immerhin schielen sie offensichtlich nicht danach, einen weiteren svp'ler in den bundesrat zu hieven, während es bei deiner grünen schwesterpartei schon die eine oder andere überlegung in diese richtung gibt... aber, wer weiß, vlt. ruft demnächst ja auch die von uns allen so geschätzte ulrike l. zur wahl von heinz-christian auf - wobei ihr der jörgl samt lebensmensch natürlich rein gendermäßig viel näher gestanden hätte.

    ps: selten so gelacht wie während des letzten dorfers donnerstalk. gibt es eigentlich einen österreichsichen kabarettisten, der sich derzeit nicht auf die grünen einschießt? (mal abgesehen von dem einen, der da in nordslowenien meint, grüne politik realisieren zu müssen) strache-gasse umbenennen, darüber lacht man mittlerweile ja sogar schon in schleswig-holstein.

     

Beiträge 1 - 10 von 54

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.308 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com