Präsidentschaftswahl 2020: Wahlabend

Beiträge 251 - 260 von 280
  • RE: GSA tells Biden that transition can formally begin

    Wanli, 24.11.2020 18:14, Antwort auf #250

    Was ist denn nun mit dem Bürgerkrieg/Putsch, den hier die TDS-Fraktion herbeifantasiert hat?

    Öh, hast Du die letzten Wochen auf dem Mars verbracht? Es gab da, falls Du das verschlafen haben solltest, einen in der Geschichte der USA meines Wissens einmaligen Versuch, das Wahlergebnis anzufechten, Druck auszuüben, um es irgendwie noch abzubiegen; wenn der Donald - wovon wohl auszugehen ist - niemals seine Niederlage einräumt, sondern bis in alle Ewigkeit von Wahlbetrug schwadroniert, wäre das auch ein unrühmliches Novum.

    Deine "TDS-Fraktion" hat vor der Wahl darauf hingewiesen, dass Trump solche Manöver durchzuziehen versuchen wird; wir haben aber auch - ebenfalls korrekt - darauf hingewiesen, dass das nur funktionieren wird, wenn es bei den Electoral Votes am Ende auf einen, maximal zwei Staaten ankommt, in denen es hinreichend knapp ist. Das war nicht der Fall und Trumps Team sowieso hinreichend amateurhaft, sodass es mit dem "Putsch" nichts geworden ist.

    War doch alles richtig vorhergesehen, weiß nicht, was Du willst. Vermeintliche Bürgerkriegsfantasien müsstest Du erstmal nachweisen, daran kann zumindest ich mich nicht erinnern.

  • RE: GSA tells Biden that transition can formally begin

    gruener (Luddit), 25.11.2020 03:56, Antwort auf #251

    stimmt,

    es ist alles in bester ordnung. dass im vorwege gemeinhin panik und schrecken verbreitet worden ist ... die gehirnzellen, in denen das abgelegt worden ist, sind wohl einem neuartigen corona-virus zum opfer gefallen.

    auch ansonsten scheint alles richtig gut zu werden: denn nun ziehen wieder die bellizisten ins weiße haus. und einer größten, übelsten kriegstreiber - mitverantwortlich für den libyen-krieg und den bürgerkrieg in syrien - wird außenminister. man kombiniere dies mit dem umstand, dass sich die us-politik ggü. china nicht ändern wird, biden aber zusätzlich ein hartes vorgehen gegen russland angekündigt hat.

    ja, das kann heiter bis eitrig werden!

    ***********

    im übrigen erlaube ich mir anzumerken, dass diese verwirrenden grafiken und cartonos, die ich hier nicht zum ersten male sehe und die ständig belegen sollen, wie krank der noch amtierende präsident offenbar ist, mich wiederholt an irgendwelche bekloppten verschwörungstheoriker erinnern, die mir während meiner politisch aktiven zeit immer wieder begegnet sind. auch die führten ständig zettel mit sich herum, auf denen es ähnlich irre und kirre aussah. offenbar wurden auch diese von cartoonisten inspiriert, die den us-demokraten nahe standen. aber das passt denn auch: wer solche cartoons lustig findet, zettelt ebenso verwirrt auch kriege an.

  • RE: GSA tells Biden that transition can formally begin

    drui (MdPB), 25.11.2020 11:40, Antwort auf #252

    und einer größten, übelsten kriegstreiber - mitverantwortlich für den libyen-krieg und den bürgerkrieg in syrien - wird außenminister.

    Und Noch-Präsident Trump - mitverantwortlich für die Kriege in Syrien, Irak, Afghanistan, Jemen, Libyen - ist Deiner Ansicht nach ein Friedensfürst? Du tust so, als würde sich mit Biden statt Trump ein Wechsel von Frieden zu Krieg vollziehen, da muss man schon beide Augen fest zudrücken.

    im übrigen erlaube ich mir anzumerken, dass diese verwirrenden grafiken und cartonos, die ich hier nicht zum ersten male sehe und die ständig belegen sollen, wie krank der noch amtierende präsident offenbar ist, mich wiederholt an irgendwelche bekloppten verschwörungstheoriker erinnern, die mir während meiner politisch aktiven zeit immer wieder begegnet sind.

    Bekloppte Verschwörungstheoretiker argumentieren aber nicht mit überprüfbaren Fakten und sind in der Regel völlig humorbefreit.

    wer solche cartoons lustig findet, zettelt ebenso verwirrt auch kriege an.

    Hmm, zwingende Logik. Ich sehe in diesem Cartoon folgende Fakten:

    a) Sowohl Biden als auch Trump haben bei ihren Wahlsiegen 306 EVs gewonnen, Trump sagte, sein Sieg war ein "landslide" Bidens akzeptiert er nicht mal als knapp. True.

    b) Biden hat aktuell 6,2 Millionen mehr Stimmen erhalten als Trump, mehr als die aufzegeigten 6 roten Staaten. True.

    c) Donalds und Rudis Gerichtsklagen zur Annulierung einer demokratischen Wahl waren alle erfolglos. True. Es ist erwartbar, dass Trump seine Niederlage nie akzeptiert. True.

    Zur Lustigkeit: Naja, dass ist eben so, dass man nicht weiß ob man lachen oder heulen soll bei Trump und Co., eine gewisse Komik hat es aber und deshalb flüchtet man sich sarkastisch in Cartoons. Ist Dir das wirklich so völlig fremd?

    Ich springe nicht gerade freudig im Dreieck ob Bidens Personalwahl und prognostiziere auch keinen nahenden Weltfrieden, aber aktuell ist Mike Pompeo Außenminister und traf sich mit Netanyahu und dem Journalistenschlächter in Saudi Arabien, vermutlich um den endgültigen Genozid an den Jemenidis zu planen. Da schockt mich ein Blinken - übrigens auch Jude und Sohn eines Holocaustüberlebenden - nicht. Pompeo meint auch, dass Blinken zu soft sei, gerade gegenüber dem Iran.

    Bei aller Skepsis gegenüber der kommenden Administration hörst Du Dich aktuell so weinerlich an wie ein sich einbunkernder Golfspieler im Weißen Haus. Ich kann's nicht verstehen.

  • Putschversuch

    Eckhart, 28.11.2020 18:22, Antwort auf #250

    Was ist denn nun mit dem Bürgerkrieg/Putsch, den hier die TDS-Fraktion herbeifantasiert hat?

    +++ 18:02 Trump deutet an, Wahlergebnisse annullieren lassen zu wollen +++
    "Anerkennung für alle tapferen Männer und Frauen in den Parlamenten der Bundesstaaten, die unsere großartige Verfassung verteidigen. Danke!", twittert der scheidende Präsident Donald Trump. Weiter schreibt er nichts dazu. Aber der Kontext dieses Danks ist ganz offenbar, dass Trump republikanische Versuche in mehreren Bundesstaaten unterstützt, die jeweiligen Parlamente dazu zu bringen, die Wahlergebnisse für nichtig zu erklären - obwohl die Gerichte fast alle Klagen von Trumps Anwälten wegen angeblichen Betrugs zurückgewiesen haben. Anschließend wollen die mehrheitlich republikanischen Abgeordneten selbst Wahlmänner ernennen.

    https://www.n-tv.de/politik/US-wahl-2020/18-02-Trump-deutet-an-Wahlergebnisse-an nullieren-lassen-zu-wollen--article22141063.html
  • Electoral vote

    gruener (Luddit), 15.12.2020 03:31, Antwort auf #254

    vertraut man dem spiegel, dann lautet das ergebnis der wahlmännerabstimmung vom gestrigen tage:

    biden: 306

    trump: 232

    enthaltungen oder abweichler: 0

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/abstimmungen-der-wahlleute-bestaetigen-bi dens-wahlsieg-a-fc897253-8482-4b75-b05d-f966e71601f5

    nein, was wurde nicht alles im vorfelde spekuliert - manch ein wahlbörsenbetrieber legte gar extra einen markt an mit der aktie "sonstige", um die vermeintlichen roten abweichler aufzufangen. offenbar alles für die katz'.

    stattdessen gibt es immerhin laut spiegel eine fesselnde erklärung des wahlsiegers, die an peinlicher schleimbildung nichts zu wünschen übrig lässt:  »Die Flamme der Demokratie wurde in dieser Nation vor langer Zeit entzündet«, sagte der Demokrat in Wilmington im US-Bundesstaat Delaware. »Und wir wissen jetzt, dass nichts – nicht einmal eine Pandemie oder ein Machtmissbrauch – diese Flamme auslöschen kann.«

    amen! - resp.: prost!

    denn: wenn einem so viel gutes wird beschert, dann ist das schon einen asbach uralt wert.

    nebenbei: wollte der nicht eigentlich die us-nation einigen? und hält deswegen den vorwurf vom machtmissbrauch aufrecht und am köcheln? ein auf den politischen gegner zugehen beinhaltet m.e. andere, versöhnlichere töne.

  • RE: Electoral vote

    drui (MdPB), 15.12.2020 10:22, Antwort auf #255

    Verstehe ich nicht, wo ist hier der peinliche Schleim? Er hat in der Rede von Versöhnung gesprochen und dass er der Präsident von allen Amerikanern sein will, etwas, was Trump nie auch nur in Ansätzen wollte. Und der Amtsmissbrauch von Trump bzw. dem texanischen Justizinister (gegen den auch ermittelt wird) ist Fakt. Ebenso der von fast zwei Dritteln der republikanischen House-Abgeordneten, die auf Demokratie scheißen und das Wahlergebnis in vier US-Bundesstaaten umdrehen wollten zu Gunsten Trumps. Biden wirft vielleicht mit zu vielen Bibelzitaten um sich, aber der Inhalt ist ok.

    Ich weiß echt nicht, wie Du Amtsmißbrauch definierst, wenn Du Trump davon freisprichst, aber bei der Definition wäre einst auch in Nürnberg niemand verurteilt worden.

    Es war zu erwarten, dass es kaum Abweichler gibt bei den Wahlmännern, da sie diesmal sehr sorgfältig ausgewählt wurden,  dass es überhaupt keine Abweichung gibt, ist aber schon überraschend.

    Four years ago, the candidates were extremely sloppy about picking their voters. Sen. Bernie Sanders (I-VT), John Kasich, Ron Paul, and Faith Spotted Eagle scored valid votes, for example. Colin Powell got three, despite the fact that he didn't see himself as a candidate. Mike Pence and Sen. Tim Kaine (D-VA) got the most votes for vice president, with Sen. Elizabeth Warren (D-MA) coming in third and Carly Fiorina, Sen. Maria Cantwell (D-WA), Sen. Susan Collins (R-ME), and Winona LaDuke tied for fourth place.

    https://electoral-vote.com/

  • RE: Electoral vote

    SeppH (!), 15.12.2020 15:54, Antwort auf #256
    aber bei der Definition wäre einst auch in Nürnberg niemand verurteilt worden.

    Es ist doch immer wieder faszinierend, wie sehr das Leben von 1.8. und alles, was drumherum liegt, in den Gedanken der Doitschen präsent ist. Man weiß nicht, wie die Ehefrau von Armin Laschet heißt, aber man weiß, wann Adolf das letzte Mal geschissen hat. Tolle Leistung!

  • Fantasie

    Eckhart, 08.01.2021 17:06, Antwort auf #250

    Was ist denn nun mit dem Bürgerkrieg/Putsch, den hier die TDS-Fraktion herbeifantasiert hat?

    Fantasie hin oder her. Es gab schon zig Verhaftungen, das FBI sucht weiter, viele Idioten haben Ihre Straftaten selbst gepostet und gefilmt. Und sehr vielen Trump-Fans drohen jetzt mehrjährige Haftstrafen, verschärft durch eine executive Order, die eigentlich gegen BLM gemünzt war. Sogar der noch-Chef distanziert sich jetzt von den MAGA-Kappenträgern, zumindest offiziell.

    https://twitter.com/FBIWFO/status/1347407275300954112

  • RE: Fantasie

    Eckhart, 08.01.2021 17:14, Antwort auf #258

    Hier filmt sich Trump-Anhängerin Jenny Cudd stolz, dass sie Nancy Pelosis Büro aufgebrochen und verwüstet hat. Ein Stück den Flur runter wurde ein Polizist tödlich verletzt.

    https://twitter.com/Cleavon_MD/status/1347334743323394048

    Bin echt gespannt, was die Justiz draus macht.

  • RE: Fantasie

    Eckhart, 08.01.2021 17:35, Antwort auf #259

    Fakt ist aber die Gültigkeit von Trumps executive Order mit Minimum 10 Jahre Haft für Vandalismus an Bundeseigentum.

    War halt auf Andere gemünzt, aber die Justiz sollte eigentlich nicht nach der Hautfarbe gehen.

Beiträge 251 - 260 von 280

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.615 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2023

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Abgeordnetenhauswahl Berlin
  • Bürgerschaftswahl Bremen
  • Kommunalwahl Schleswig-Holstein
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • Landtagswahl Kärnten
  • Landtagswahl Salzburg
  • Kantonswahl in Zürich
  • Kantonswahl in Luzern
  • .
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Tschechien
  • Parlamentswahl Griechenland
  • Parlamentswahl Finnland
  • Weltweit
  • Parlamentswahl in der Türkei

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Bayern
  • Landtagswahl Hessen
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Nationalratswahl Schweiz
  • Europa
  • Parlamentswahl Luxemburg
  • Parlamentswahl Spanien
  • Parlamentswahl Polen
  • Landtagswahl Südtirol
  • Schottland - Unabhängigkeitsreferendum ?

  • Weltweit
  • Parlamentswahl Neuseeland

Sonstiges

  • ...

In Vorbereitung für 2024

    1. Halbjahr
    • Europawahl
    • GOP Presidential nominee 2024
    • Gemeinderatswahl Innsbruck, Salzburg
    • Fußball EM
    • weiteres folgt...
      2. Halbjahr
      • Präsidentschaftswahl USA
      • Landtagswahlen Brandenburg, Sachsen, Thüringen
      • Nationalratswahl Österreich
      • Landtagswahl Vorarlberg
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com