in Schweiz:

AG - Wie viele Stimmen (in Prozenten) erhalten die Kandidierenden bei den Ständeratswahlen 2011 im Kanton Aargau?

Teilnehmer: 252
Marktstart: 04.09.2011 16:00
Marktschluss: 23.10.2011 05:41
Top Trader: last-exit

Ständeratswahlen 2011 - Kanton Aargau

Dieser Markt ist inaktiv. Derzeit können keine Prognosen abgegeben werden.

Ständeratswahlen 2011 in Aargau

Fragestellung des Marktes:
AG - Wie viele Stimmen (in Prozenten) erhalten die Kandidierenden bei den Ständeratswahlen 2011 im Kanton Aargau?

Aktien:
Gehandelt werden koennen folgende Aktien:

Marktstart:
04.09.2011 16:00

Marktschluss:
23.10.2011 05:41

Marktwert:
0,00

Tradingspanne:
0,01 - 100,00

Initiale Anzahl Credits:
200.000,00 Ex und zusätzlich

Auszahlungsregel
Jede Aktie, die ein Mitspieler beim Marktende in seinem Portfolio hält, wird in der Höhe des tatsächlichen Ergebnisses dieser Aktie nach der Wahl ausgezahlt. Massgeblich für die Bewertung der Aktien ist das Ergebnis des 1. Wahlganges am 23.10.2011.

Marktwert
Weil im Kanton Aargau zwei Ständeräte zu wählen sind, haben der Ständeratsmarkt einen Marktwert von 200 Ex:

Wahlverfahren
Die Wahlen in den Ständerat folgen kantonalem Recht und im Mehrheitswahlverfahren (Majorz).
Der Termin für einen allfälligen 2. Wahlgang (Stichwahl, Ballotage) im Kanton Aargau ist der 27.11.11.

Zweiter Wahlgang (Ballotage)
Sollten Kandidierende im ersten Wahlgang nicht gewählt werden (Absolutes Mehr verfehlt) und somit ein zweiter Wahlgang (Ballotage) nötig werden, wird ein Folge-Markt aufgeschaltet. Sollte es zu einer stillen Wahl kommen, wird kein weiterer Markt gestartet.
Für diesen Markt gibt es kein neues Startkapital (Cash). Alle Teilnehmer/innen spielten mit ihrem aktuellen Cash des ersten Marktes weiter. Das Ranking wird nicht auf Null gesetzt, sondern fortgeführt.

Kandidierende (Aktien)
- René Bertschinger, 1966, Familiä-Partei FAP
- Roland Bialek, 1962, EVP
- Pascale Bruderer, 1977, Nationalrätin, SP
- Christine Egerszegi, 1948, Ständerätin bisher, FDP
- Lieni Füglistaller, 1951, Nationalrat SVP, «wilde Kandidatur»
- Ulrich Giezendanner, 1953, Nationalrat, SVP
- Pius Lischer, 1963, parteilos
- Geri Müller, 1960, Nationalrat, Grüne
- Kurt Schmid, 1954, CVP
- Samuel Schmid, 1972, SLB
- Peter Schuhmacher, 1957, GLP

Links
Offizielle Ständeratskandidaturen [ag.ch]

Wahlgesetz AG [ag.ch]

Ausgangslage im Kanton Aargau [drs.ch]: SRF Radio DRS Regionaljournal AG SO

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.292 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com