ergebnis in graz und das daraus folgende ranking

posts 1 - 4 by 4
  • ergebnis in graz und das daraus folgende ranking

    hhannes, 21.01.2008 00:47
    #1
    also ich fühl mich nicht schlecht. 2 handelstage teilnehmen und +28% erreichen. um frei nach Berlusconi zu sprechen: man muss halt einfach mehr verdienen - man muss auf die sieger setzen!

    als ich das erste ergebnis eines wahlsprengels gesehen habe, in dem ich wahlzeuge war, ist mir schlecht geworden. aber dann ist allmählich JUBEL eingekehrt und geniesse ich die nachwehen der wahlparty der siegerInnen.
    leider kann ich nicht weiterfeiern, weil ich morgen früh raus muss.
  • Re: ergebnis in graz und das daraus folgende ranking

    gluz, 21.01.2008 11:01, Reply to #1
    #2
    gratuliere!

    ich habe fast 2 jahre gebraucht, bis ich es einmal aufs 'stockerl' schaffte.

    diesmal habe ich endlich auf die richtigen pferdchen gesetzt, auch wenns mir zeitweise schwer fiel ;)

    mein schlussportofolio bestand nur aus övp, grüne und andere
  • rückkauf???????????????????????

    saladin, 21.01.2008 19:31, Reply to #2
    #3
    Im vorläufigen Endergebnis (ohne Brief-Wahlkarten!!!!!!!!!) kommt die
    ÖVP 38,2 rückkauf 37,64
    SPÖ 19,8 rückkauf 19,84
    Grü 14,5 rückkauf 14,56
    KPÖ 11,2 rückkauf 11,42
    fpö 11,0 rückkauf 11.09
    BZÖ 4,3 rückkauf
    übrigen vier Kleinparteien kamen gemeinsam auf etwa ein Prozent.



  • Re: rückkauf???????????????????????

    saladin, 21.01.2008 19:47, Reply to #3
    #4
    uuups, das hat ja schon wer anderer angemerkt
    asche auf mein haupt (ich sollte erst lesen dann posten)



    > Im vorläufigen Endergebnis (ohne Brief-Wahlkarten!!!!!!!!!) kommt die
    > ÖVP 38,2 rückkauf 37,64
    > SPÖ 19,8 rückkauf 19,84
    > Grü 14,5 rückkauf 14,56
    > KPÖ 11,2 rückkauf 11,42
    > fpö 11,0 rückkauf 11.09
    > BZÖ 4,3 rückkauf
    > übrigen vier Kleinparteien kamen gemeinsam auf etwa ein Prozent.
    >
    >
    >
    >

posts 1 - 4 by 4
Log in
30,465 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2023

  • Several state elections in Germany and Austria
  • Presidential election in the Czech Republic
  • National elections in Finland, Turkey, Greece, Poland, Switzerland and Spain

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com