in Switzerland:

AG - How many votes (in %) will the candidates win in the Swiss Senate elections 2011 in the Canton Aargau? (Second ballot)

Participants: 252
Market opening: 02.11.2011 17:00
Market close: 27.11.2011 03:30
Top trader: last-exit

Senate elections - Canton Aargau

This market is inactive. No predictions can currently be made.

Senate elections in Aargau (Second ballot)

Question of the market:
AG - How many votes (in %) will the candidates win in the Swiss Senate elections 2011 in the Canton Aargau? (Second ballot)

Shares:
The shares below can be traded:

Market opening:
02.11.2011 17:00

Market close:
27.11.2011 03:30

Market value:
0.00

Trading range:
0.01 - 100.00

Initial seed capital:
200,000.00 Ex and additionally

Auszahlungsregel
Jede Aktie, die ein Mitspieler beim Marktende in seinem Portfolio hält, wird in der Höhe des tatsächlichen Ergebnisses dieser Aktie nach der Wahl ausgezahlt. Massgeblich für die Bewertung der Aktien ist das Ergebnis des 2. Wahlganges am 27.11.2011.

Marktwert
Weil im Kanton Aargau noch ein Ständeräte zu wählen ist, haben der Ständeratsmarkt einen Marktwert von 100 Ex.

Wahlverfahren 2. Wahlgang (Ballotage)
Die Wahlen in den Ständerat folgen kantonalem Recht und im Mehrheitswahlverfahren (Majorz).
Der Termin für den 2. Wahlgang (Stichwahl, Ballotage) im Kanton Aargau ist der 27.11.11. Es gilt das relative Mehr.
Für diesen Markt gibt es kein neues Startkapital (Cash). Alle Teilnehmer/innen spielten mit ihrem aktuellen Cash des ersten Marktes weiter. Das Ranking wird nicht auf Null gesetzt, sondern fortgeführt.

Kandidierende (Aktien)
- Christine Egerszegi, 1948, Ständerätin bisher, FDP
- Ulrich Giezendanner, 1953, Nationalrat, SVP
- Andere Kandidierende

Definition der Aktie "Andere Kandidierende"
Die Aktie "Andere Kandidierende" fasst folgende Stimmen zusammen:
1. Stimmen, die für Kandidierende abgegeben werden, die nicht mit einer namentlichen Aktie im Markt vertreten sind.
2. Stimmen, die für Kandidierende abgegeben werden, die ihren Rückzug erklärt haben und deswegen nicht (mehr) im Markt gelistet werden.
3. Stimmen, die für sogenannte "Vereinzelte" abgegeben werden. (In einigen Kantonen kann jede Person auf den Stimmzettel geschrieben werden, die im Kanton wohnhaft ist.)

Log in
28,408 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com