Präsidentschaftswahl

Beiträge 91 - 100 von 116
  • Nikki Haley: 'Biden has been a catastrophe, so I will be voting for Trump,'

    Mirascael, 23.05.2024 17:14, Antwort auf #90
    #91
  • Trump GUILTY

    ronnieos, 31.05.2024 04:25, Antwort auf #91
    #92

    GUILTY ON ALL 34 COUNTS

    of falsifiying business records


    und die Rechtsausleger hier himmeln ihn an wie einen Popstar

    jaja ---- man kann auch im Gefängnis zum Präsidenten vereidigt werden

  • 'Show me the man, and I’ll show you the crime' (Lavrentiy Beria)

    Mirascael, 31.05.2024 10:56, Antwort auf #92
    #93

    GUILTY ON ALL 34 COUNTS

    of falsifiying business records

    Eine einzige Farce. Dieser politische Schauprozess war eines freiheitlich-demokratischen Reechtsstaates unwürdig.

    Die Demokraten haben also tatsächlich die Büchse der Pandora geöffnet.

    Gut möglich, dass der Schuss ganz gewaltig nach hinten losgeht.

    Yes, It Was Rigged.

    To limit and undo that damage and restore the rule of law, Republicans may have no choice but to respond in kind.

    „Wall Street Journal“ nennt Trump-Urteil gefährlichen Präzedenzfall

  • Aiwanger lässt grüßen

    Kritischer Analyst (!), 31.05.2024 13:12, Antwort auf #92
    #94

    GUILTY ON ALL 34 COUNTS

    of falsifiying business records


    und die Rechtsausleger hier himmeln ihn an wie einen Popstar

    jaja ---- man kann auch im Gefängnis zum Präsidenten vereidigt werden

    Die Menschen haben ein feines Gespür da draußen was Recht und Unrecht angeht. Genauso wie die linkslinke Medienkaste darin (fatal) gescheitert ist Aiwanger zu vernichten, wird es ihr Gelingen John zu vernichten.

    Ich gehe davon aus, dass in den Umfragen ein ähnlicher Effekt wie bei Aiwanger auftreten wird. Zu offensichtlich ist es, dass der Schwerstdemente im Weißen Haus seine einzige Chance offenbar darin sieht seine Wiederwahl sicherzustellen, in dem er seine politischen Rivalen verfolgen und vernichten will. Ich höre immer wieder in den Medien: Verurteilt, verurteilt. Und es wird kaum darüber berichtet worum es eigentlich geht:

    Trump hat sein eigenes Geld an eine bestimmte Person geschenkt. Wofür ist doch völlig belanglos, er kann mit seinem Geld doch machen was er will. Die moralische Verwerflichkeit ist eine andere Frage, aber es ist doch völlig absurd, dass das eine Wahlkampfspende sein soll. Es ist eine Posse, ich begreife nur nicht wie die politisch Verantwortlichen der Demokraten (wie einst bei Aiwanger) so blöd sind um zu glauben, dass ihnen ein solcher politische Schauprozess nutzen wird. Im Gegenteil wird der Glauben in den Rechtstaat massiv zerstört.

    John muss sich jetzt nur nach dem Hubert-Drehbuch zum Opfer stilisieren und der Schuss wird nach hinten losgehen. Und wenn John eines kann, dann das. Insgesamt kann er sich beim Schwerstdementen sogar bedanken, ein rechtskräftiges Urteil wird es bis zur Wahl ohnehin nicht geben und nach seier Wahl kann er sich dann selbst begnadigen.

  • In Memory of Justice

    Mirascael, 01.06.2024 14:12, Antwort auf #94
    #95

    Regardless of what happens to Donald Trump, all of us will live to regret it.

    Clown Shows, Gesinnungsjustiz und politische Schauprozesse statt Rechtsstaat.

    Die Demokraten sind 'The Enemy Within'.

  • Neues vom Präsidentendarsteller

    Mirascael, 12.06.2024 21:56, Antwort auf #95
    #96

    Nein, Biden ist überhaupt nicht dement und in der Lage, eigenständig komplexe Entscheidungen zu treffen:

    https://x.com/MattWallace888/status/1800770476756836431

  • Urteil hat Trump nicht geschadet - Werte an Wahlbörse völlig jenseitig

    Kritischer Analyst (!), 21.06.2024 23:41, Antwort auf #96
    #97

    Nachdem nun einige Zeit vergangen ist, können wir feststellen, dass die hier von einigen zunächst so hochstilisierte Verurteilung (und damit verbunden die Hoffnung auf einen Einbruch Trumps in den Umfragen) nicht bestätigt hat.

    Im Gegenteil: John führt nach einer Reihe von aktuellen Umfragen weiter souverän in den Swing States, und liegt bundesweit weiter konsistent mit 1 Prozentpunkt vorne.

    Realclearpolitics ermittelt momentan bei den EV:

    John 312 - Biden 226

    ElectoralVote (eig. demokratisches Propagandaorgan (!)):

    John 310 - Biden 209 (Ties: 19 inklusive Virgina (!))

    Einzig das größte demokratische Propagandaorgan auf dem Planeten 538 sieht ein völlig ausgeglichenes Rennen mit einer Gewinnchance von 50 - 50 derzeit:

    Wie angesichts dieser Fakten an der Wahlbörse eine Gewinnwahrscheinlichkeit von derzeit 51% für Biden und nur 46,5% für John herauskommen kann, ist eine Farce. Es zeigt sich wieder einmal mehr, dass wahlfieber offenbar von faktenbefreiten Biden Jüngern durchsetzt ist und hier dringend Korrekturbedarf besteht. Man sieht es ja auch im Forum, dass Leute wie wanli und drui mit fliegenden Fahnen geflüchtet sind, weil selbst sie angesichts der Fakten zu keinerlei Erwiderung mehr fähig sind.

  • RE: Urteil hat Trump nicht geschadet - Werte an Wahlbörse völlig jenseitig

    SeppH (!), 23.06.2024 09:16, Antwort auf #97
    #98

    Auf 270toWin hat sich bisher nichts geändert, relativ fest stehen 235 für REP und 226 für DEM.

  • Joe Biden: Dementisierung in Echtzeit

    Mirascael, 24.06.2024 12:22, Antwort auf #98
    #99

    Mittlerweile kann man Joe Biden beim geistigen Niedergang live zugucken.

    Was die Dem-Fanboys nicht daran hindert zu versuchen, die Öffentlichkeit mit einem Gaslightning epischen Ausmasses darüber hinwegzutäuschen.

    The Media’s Gaslighting on Biden’s Decline Is This Election’s Laptop Cover -Up

    Blehar: The Democrats Cannot Pretend Away Joe Biden’s Mental and Physical Decl ine

    Dementokrat Biden

    Schamlos, respektlos, selbst die letzten Reste von Anstand und Würde über Bord werfend:

    Die amerikanischen 'Demokraten' in 2024.

    Mit einem besseren Zombie als Präsidentschaftskandidaten.

  • ‘This wasn’t a debate, it was a medical emergency’

    Mirascael, 28.06.2024 09:24, Antwort auf #99

    THIS DEBATE WAS AN UNMITIGATED DISASTER FOR BIDEN

    ‘This wasn’t a debate, it was a medical emergency – the president resembl ing an animated corpse

    Wie wäre es mit einem Markt 'Wer wird Präsidentschaftskandidat der Demokraten?'

    Der schwer demente Alzheimer-Patient Jo 'Zombie' Biden dürfte es jedenfalls nicht werden ;)

Beiträge 91 - 100 von 116

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.621 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2023

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Abgeordnetenhauswahl Berlin
  • Bürgerschaftswahl Bremen
  • Kommunalwahl Schleswig-Holstein
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • Landtagswahl Kärnten
  • Landtagswahl Salzburg
  • Kantonswahl in Zürich
  • Kantonswahl in Luzern
  • .
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Tschechien
  • Parlamentswahl Griechenland
  • Parlamentswahl Finnland
  • Weltweit
  • Parlamentswahl in der Türkei

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Bayern
  • Landtagswahl Hessen
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Nationalratswahl Schweiz
  • Europa
  • Parlamentswahl Luxemburg
  • Parlamentswahl Spanien
  • Parlamentswahl Polen
  • Landtagswahl Südtirol
  • Schottland - Unabhängigkeitsreferendum ?

  • Weltweit
  • Parlamentswahl Neuseeland

Sonstiges

  • ...

In Vorbereitung für 2024

    1. Halbjahr
    • Europawahl
    • GOP Presidential nominee 2024
    • Gemeinderatswahl Innsbruck, Salzburg
    • Fußball EM
    • weiteres folgt...
      2. Halbjahr
      • Präsidentschaftswahl USA
      • Landtagswahlen Brandenburg, Sachsen, Thüringen
      • Nationalratswahl Österreich
      • Landtagswahl Vorarlberg
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden? Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com