EM 2012 - hier geht"s um Fussball

Beiträge 121 - 130 von 252
  • RE: Erste Zwischenbilanz

    Mühle zu, 14.06.2012 14:24, Antwort auf #120

    Vielen dank, dann ist, glaube ich, alles klar.

    Die niederländer müssen also hoffen, dass die deutschen die dänen schlagen.

    Und selbst die portugiesen mit mindestens zwei toren differenz besiegen.

  • RE: Erste Zwischenbilanz

    W.I.Uljanow, 14.06.2012 17:50, Antwort auf #120

    Der Chef hats schon erklärt.Cool

  • beeindruckende Fans

    Impfen, 14.06.2012 22:36, Antwort auf #122

    Irland liegt 4:0 gegen Spanien hinten und singen, als führten sie mit dem gleichen Ergebnis. Erinnert ja fast an "Quo vadis". Ich find das toll, Fußball kann eben auch schön sein.....

  • Höhere Mathematik

    Wanli, 15.06.2012 00:24, Antwort auf #123

    Ich glaub, dass allüberall Menschen verzweifeln beim Versuch, den Turniermodus zu kapieren. Hier haben heute Tausende von Griechenland-Aktien zu Ramsch-Preisen den Besitzer gewechselt (leider war ich nicht schnell / online genug), obwohl die Lage der Hellenen zwar ernst, aber nicht hoffnungslos ist: Wenn sie gegen Russland gewinnen und die Partie zwischen Polen und Tschechien einen Sieger hat, sind die Griechen im Viertelfinale, die Aktie ist (mindestens) 40 Ex. wert. Das wäre für diejenigen, die sie für 0,X Ex. gekauft haben, ein ganz hübscher Gewinn.

  • RE: Höhere Mathematik

    W.I.Uljanow, 15.06.2012 01:05, Antwort auf #124

    Ich glaub, dass allüberall Menschen verzweifeln beim Versuch, den Turniermodus zu kapieren. Hier haben heute Tausende von Griechenland-Aktien zu Ramsch-Preisen den Besitzer gewechselt (leider war ich nicht schnell / online genug), obwohl die Lage der Hellenen zwar ernst, aber nicht hoffnungslos ist: Wenn sie gegen Russland gewinnen und die Partie zwischen Polen und Tschechien einen Sieger hat, sind die Griechen im Viertelfinale, die Aktie ist (mindestens) 40 Ex. wert. Das wäre für diejenigen, die sie für 0,X Ex. gekauft haben, ein ganz hübscher Gewinn.

    Wer drauf setzt, dass die Griechen gegen Rußland gewinnen, soll sein Geld lieber mir schenken, dann hab wenigstens ich was davon. B-win zahlt 5,25 für einen Griechenland-Sieg! Also eine eher theoretische Annahme!

  • RE: Höhere Mathematik

    sorros, 15.06.2012 09:10, Antwort auf #125

    Wer drauf setzt, dass die Griechen gegen Rußland gewinnen, soll sein Geld lieber mir schenken, dann hab wenigstens ich was davon. B-win zahlt 5,25 für einen Griechenland-Sieg! Also eine eher theoretische Annahme!

    Naja, wenn solche Quoten nicht manchmal doch zu Gewinen führen würden, wäre das Leben, der Sport und das Wetten ja langweilig! Bei Pferderennen ist das oft noch viel abenteuerlicher. Oder gar der Lotto Jackpot!Money mouth

  • RE: Höhere Mathematik

    CobbDouglas, 15.06.2012 10:13, Antwort auf #125

    Ich glaub auch nicht an eine Chance für Griechenland, aber bei gut 11.000 Stück zum Stückpreis von 0.25 musste ich trotzdem zuschlagen. Vor allem wenn man bedenkt dass derzeit die Niederlande um den 300-fachen Preis gehandelt wird, bei nicht viel besserer Ausgangslage.

  • RE: Höhere Mathematik

    drui (MdPB), 15.06.2012 12:42, Antwort auf #127

    Ist vielleicht in der Größenordnung nicht gerechtfertigt, aber ein Sieg Hollands über Portugal ist deutlich realistischer als ein Sieg Griechenlands über Rußland. Dänemark ist kämpferisch stark, wird aber nicht unbegrenzt extrem glückliche Siege einfahren. Portugal hat wie Holland defensive Schwächen, da ist ein 2:0 (oder mehr) für beide Mannschaften drin. Und wenn Holland 2:0 gewinnt möchte ich die sehen, die gerne gegen sie im Viertel- oder Halbfinale spielen wollen, weil sie ja so schwach sind. Gab es schon mal eine Mannschaft, die mit zwei Niederlagen Europameister geworden ist?

    Ukraine-Frankreich: 0:2; Schweden-England: 0:1 Ausnahmsweise mal Favoritensiege heute...

  • RE: Höhere Mathematik

    Wanli, 15.06.2012 14:58, Antwort auf #125

    Wer drauf setzt, dass die Griechen gegen Rußland gewinnen, soll sein Geld lieber mir schenken, dann hab wenigstens ich was davon. B-win zahlt 5,25 für einen Griechenland-Sieg! Also eine eher theoretische Annahme!

    Was hättest Du jemandem gesagt, der 2004 auf einen Europameister Griechenland gewettet hätte? Und wer hätte zuletzt gelacht?

    Ist doch ganz einfach: Gewinnt Russland, dann sind die Zarensöhne im Viertelfinale und Griechenland ist raus. Gewinnt Griechenland (und das andere Spiel hat einen Sieger, egal welchen), dann ist Russland raus und Griechenland im Viertelfinale.

    Dass man den ersten Fall für deutlich wahrscheinlicher hält, leuchtet mir ja durchaus ein. Aber (Stand 15 Uhr) 2,7 Ex für die Hellenen und über 80 für die Russen? Ganz so vorhersagbar ist Fußball denn doch nicht... Zumal die Griechen gegen Polen und Tschechien auch nicht sooo schlecht aussahen - am Ende beider Partien waren sie näher am nächsten Treffer als der Gegner, würde ich meinen.

    Ach ja: Spielt Griechenland unentschieden und Polen verliert, dann sollte es noch für den dritten Platz in der Gruppe reichen - dafür gibt's immerhin noch 10 Ex.

  • RE: Höhere Mathematik

    Impfen, 15.06.2012 17:50, Antwort auf #129

    Die Rechnung ist ganz einfach. In Russland gibt es viel Geld, dass man in Fusball stecken kann, Griechenland ist pleite. Und mit Pleite können Wettmafiosi nun mal gar nix anfangen... es sei denn, man spricht mal mit jemandem aus der Pleitemannschaft, dann kann pleite wieder ganz nützlich sein. Natürlich alles rein hypothetisch, denn wie wir von gruener lernten, ist Fußball ja ein liebenswerter, völkerverbindender Sport. Und da kanns doch nur sportlich korrekt zugehen.

Beiträge 121 - 130 von 252

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

29.857 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com