EM 2012 - hier geht"s um Fussball

Beiträge 131 - 140 von 252
  • Großartiges Spiel

    Wanli, 16.06.2012 00:17, Antwort auf #130

    Eine sehr rassige zweite Halbzeit zwischen Schweden und England, so muss das sein bei der Euro. Wenn ich mich nicht vertue, ist Schweden mit dem Ergebnis sicher Vierter, richtig?

  • RE: Großartiges Spiel

    W.I.Uljanow, 16.06.2012 00:49, Antwort auf #131

    Eine sehr rassige zweite Halbzeit zwischen Schweden und England, so muss das sein bei der Euro. Wenn ich mich nicht vertue, ist Schweden mit dem Ergebnis sicher Vierter, richtig?

    Bingo!

  • RE: Großartiges Spiel

    Wanli, 16.06.2012 01:10, Antwort auf #132

    Aftonbladet hatte schon einmal Titelseiten für die morgigen britischen Tabloids entworfen. Leider etwas optimistisch aus schwedischer Sicht:

    http://www.telegraph.co.uk/sport/football/teams/england/9333400/Swedish-press-pr edict-England-will-be-Smorgas-bored-to-death-in-Euro-2012-showdown.html

  • Zwischenbilanz, die Zweite

    W.I.Uljanow, 16.06.2012 01:13, Antwort auf #132

    Wie schauts aus in den Gruppen C und D, was ist zu erwarten?

    Gruppe C:

    Italien wird gegen Irland wohl gewinnen, aber ob es ihnen etwas nützt, ist fraglich. Bei einem höheren Unentschieden als 1:1 zwischen ESP und CRO steigen die beiden sicher auf, bei 0:0 steigt ITA mit jedem Sieg auf, bei 1:1 braucht Italien einen Sieg mit 2 Toren Differenz für Platz 2 und 5 Tore Differenz für Platz 1. Gibt es aber einen Sieger, ist der Erster und Italien Zweiter. ITA ist bei einer solchen Konstellation ein gebranntes Kind, vor 8 Jahren sind sie dabei ausgeschieden.

    Mein Tipp: Sieg Spanien und Sieg Italien, das gibt:

    1. ESP

    2. ITA

    3. CRO

    4. IRL

    Gruppe D:

    Nach der besten Halbzeit und dem schönsten Tor(das letzte, von Welbeck) dieser Euro stellt sich hier doch die erwartete Rangordnung wieder her. Im dritten Durchgang sollte FRA SWE schlagen und ENG gegen UKR nicht verlieren,damit:

    1. FRA

    2. ENG

    3. UKR

    4. SWE

    Die restlichen 2 Viertelfinalspiele würden dann lauten:

    ESP vs. ENG - englische Defensivkünstler wohl doch auf verlorenem Posten

    FRA vs. ITA - wieder mal Elferschießen? Jedenfalls offene Partie, mit leichtem Vorteil für die FrogeatersSealed

  • UEFA-Spielmodus

    Wanli, 16.06.2012 01:48, Antwort auf #134

    Eines muss man der UEFA lassen: Sie hat bei der Euro einen Spielmodus implementiert, der Teilnehmern an WaFi-Märkten beste Chancen auf Gewinne ermöglicht, weil kaum jemand kapiert, wie die Position in den Tabellen wirklich bestimmt wird. Schweden, das definitiv als Gruppenvierter ausscheiden wird (objektiver Aktienwert: in allen Märkten 0) wird höher gehandelt als Griechenland, das es noch ins Viertelfinale schaffen könnte.

    Ich bin aber auch oft einfach zu faul (und gelegentlich zu unsicher), mir da einen Überblick zu verschaffen. Der Trost: Bald kommt die K.O.-Phase.

  • RE: UEFA-Spielmodus

    W.I.Uljanow, 16.06.2012 01:58, Antwort auf #135

    Wer den Modus kennt, tut sich leichter, kann aber trotzdem kräftig Federn lassen - wie an der Börse eben!Cool

  • RE: Großartiges Spiel

    gruener (Luddit), 16.06.2012 02:58, Antwort auf #133

    Aftonbladet hatte schon einmal Titelseiten für die morgigen britischen Tabloids entworfen. Leider etwas optimistisch aus schwedischer Sicht...

    boulevard-scheiße halt. aber wie die blöd-zeitung ist auch aftonbladet darüber absolut erhaben.

    dies sei mein heutiges statement zum thema: fussball ist ein friedliches, völkerverbindendes sportereignis.

  • Ausblick auf den ersten Endspieltag

    Wanli, 16.06.2012 13:11, Antwort auf #137

    Gruener, verstehst Du wirklich nicht, was der Brite "Banter" nennt (eine richtige deutsche Entsprechung dafür gibt es bezeichnenderweise nicht)? Kleine Scharmützel, witzig, nicht aggressiv, bei denen das gegnerische Land auf die Schippe genommen wird und die - wie auch vergleichbare "Neckereien" unter Freunden - eine Beziehung eher stärken als schwächen und von allen Seiten sportlich genommen werden. Die englische Presse hat Aftonbladets Scherzchen schließlich anerkennend nachgedruckt. Das ist alles Spaß, oder glaubst Du, dass Engländer und Schweden sich durch das Spiel gestern nun abgrundtief hassen? Quatsch.


    Zum heutigen Endspieltag der Gruppe A hat Spielverlagerung einen hübsch übersichtlichen Artikel: Ein Ausblick auf die beiden Spiele und eine Erklärung, welche Teams wann weiterkommen.

    Die Gruppe A wurde in den meisten Teilen der Öffentlichkeit leider wenig wahrgenommen. Dabei ist sie in verschiedener Hinsicht die taktisch spannendste des Turniers. Die überaus ungleichmäßig besetzten Polen und Tschechen standen vor der Aufgabe, ihre unrunden Kader in ein stringentes Spielkonzept zu überführen. Russland und Griechenland sind personell ausgewogener, haben aber taktisch ungewöhnlich klar definierte Ansätze.

    Somit wird insbesondere dieser entscheidende dritte Spieltag noch ein Leckerbissen, sowohl was Spannung angeht, als auch aus der Taktik-Brille heraus. Alle Teams haben hier klare Vor- und Nachteile gegenüber ihrem Gegner, wie sich diese aber im Zusammenspiel auswirken und durchsetzen ist kaum abzusehen. Die psychologische Komponente der K.o.-Drucksituation wird die beiden Duelle noch verschärfen.

    http://spielverlagerung.de/2012/06/16/vorschau-finalspieltag-gr-a/

  • RE: Ausblick auf den zweiten Endspieltag

    Impfen, 16.06.2012 14:38, Antwort auf #138

    wie heißt Ausscheiden in der Vorrunde auf Holländisch? Heimrobben

  • Den erste Endspieltag

    Wanli, 16.06.2012 21:38, Antwort auf #139

    Griechenland mit dem Führungstreffer. Cool

    Stand der Dinge:

    1. Russland

    2. Griechenland

    3. Tschechien

    4. Polen

    http://guardian.touch-line.com/?Lang=0&pstr=cup_comp&CTID=-30&cpid=- 30

    So darf's bleiben...

Beiträge 131 - 140 von 252

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

29.857 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com