Berliner Volksentscheid "Deutsche Wohnen und Co enteignen"

posts 1 - 6 by 6
  • Berliner Volksentscheid "Deutsche Wohnen und Co enteignen"

    Baghira14, 27.09.2021 00:06
    #1

    Gibts hier schon Prognosen/Ergebnisse?

    Sollte man morgen Vonovia-Aktien kaufen?

  • RE: Berliner Volksentscheid "Deutsche Wohnen und Co enteignen"

    SeppH (!), 27.09.2021 00:59, Reply to #1
    #2

    Gibts hier schon Prognosen/Ergebnisse?

    Sollte man morgen Vonovia-Aktien kaufen?

    Erste Ergebnisse deuten auf Zustimmung für Enteignungen hin

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-09/volksentscheid-berlin-deutsche-w ohnen-und-co-enteignen

  • RE: Berliner Volksentscheid "Deutsche Wohnen und Co enteignen"

    drui (MdPB), 27.09.2021 02:26, Reply to #2
    #3

    57 zu 38 % scheint deutlich bis uneinholbar. Aber man weiss nicht, wie viele Briefwähler da drunter sind. Dort hat die CDU deutlich aufgeholt bei der LTW, ich rechne mal mit 52 zu 48%.

    Edit: Minus 7,5% beim Vonovia-Kurs in 4 Wochen, da ist die Niederlage wohl schon eingepreist.

  • RE: Berliner Volksentscheid "Deutsche Wohnen und Co enteignen"

    Baghira14, 27.09.2021 03:18, Reply to #3
    #4

    In 2 von 7 Depots sind wir schon drinnen zu 49 bis 49,5, d.h. morgen bis zu 55 bei Vonovia einsteigen, denn Enteignungen sind Wertgewinne kombiniert mit Schuldenabbau.

  • RE: Berliner Volksentscheid "Deutsche Wohnen und Co enteignen"

    drui (MdPB), 27.09.2021 04:25, Reply to #4
    #5

    In 2 von 7 Depots sind wir schon drinnen zu 49 bis 49,5, d.h. morgen bis zu 55 bei Vonovia einsteigen, denn Enteignungen sind Wertgewinne kombiniert mit Schuldenabbau.

    Es wird nie zu Enteignungen kommen, schon weil Giffey gewinnt und mit CDU und FDP regieren will. Auch sonst will das außer der Linken niemand. Was möglich ist, wäre Druck auf Vonovia, noch weitere Immobilien an das Land Berlin zu verkaufen. Mehr Angst könnte (bzw. sollte) Vonovia vor der Änderung der Grunderwerbssteuer haben bzw. vor einem Anstieg der Zinsen.

  • RE: Berliner Volksentscheid "Deutsche Wohnen und Co enteignen"

    Baghira14, 28.09.2021 03:11, Reply to #5
    #6
    ..bzw. vor einem Anstieg der Zinsen.

    Deutlich höhere Zinsen würden vor allem Kommunen, Länder und Staaten in die Zahlungsunfähigkeit treiben, Vonovia hingegen hat in Sachwerte investiert.

posts 1 - 6 by 6
Log in
30,455 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2022

  • Several state elections in Germany
  • US-Mid-term elections
  • Presidential elections in Austria, Brasilia and France
  • National elections in Australia, France, Latvia, Hungary, Portugal, Slovenia and Sweden

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com